nächster Auftritt:
23.10.2017 um 04:00 Uhr
Konzertreise , Straßburg / Fr.

  Geschichte | Mitglieder | Auftritte | Bilder | Hörproben | Danke | Presse | CD-Shop | Kontakt | Dokumente | Start | Impressum

Shanty trift auf Blasmusik10.05.2016

Shanty meets Blasmusik
Jetzt ist es wahr geworden. Endlich gab es seit 20 Jahren wieder eine Konzertreise für die Sälzer Musikanten. Das diese gleich aus den Höhen der Rhön bis an die Ostsee führt ist die Einlösung eines Versprechens. Der Lehrerchor Bad Doberan und der Shantychor „Reriker Heulbojen“ waren 2014 bzw. im letzten Jahr schon zu Gast im fränkischen Salz (Rhön) und bereicherten dort die Konzerte der Sälzer Dorfmusikanten unter Leitung von Kurt Mangold. Nun stand am Herrentagswochenende der versprochene Gegenbesuch an. Und der stand unter einem wahrlich guten Stern. Traumhaftes Wetter, ein begeistertes Publikum und aus dem Staunen ob der Schönheiten hier an der Ostsee nicht herauskommenden Gäste, was will man mehr. Da war die 11 stündige Busfahrt aus Franken schnell vergessen.
Die Gäste besuchten das Münster in Bad Doberan, unternahmen eine Fahrt nach Rostock und Warnemünde. Gespielt wurde natürlich auch. Am Freitagabend brachten sie die Gäste des Kühlungsborner Brauhaus zum Schunkeln. Am Samstag rockte man gemeinsam mit den Reriker Heulbojen Erlebnisräucherei Scheller in Rerik und am Sonntag den Konzertgarten Ost in Kühlungsborn. Die Sälzer Dorfmusikanten bewiesen sich mit ihrem Programm „Unser Lied für die Ostsee“ als musikalische Botschafter der Rhön und begeisterten ihr Publikum. Gemeinsam mit den „Reriker Heulbojen“ wurde ein Blumenstrauß bunter Melodien geboten. Der musikalische Reigen reichte von unvergesslichen Musicalmelodien wie aus „Phantom der Oper“ oder „König der Löwen“ bis „New York, New York von John Kander oder auch ein Elvis-Medley. Natürlich durfen im Programm auch nicht zünftige Blasmusikhits fehlen.
Wer die Reriker Heulbojen demnächst wieder live hören möchte, muss nicht lange warten. Auf den Musikdampfer unter Leitung von Horst Schirmer können sie am Samstag ab 19.30 in Rerik am Haff und am Pfingstsonntag ab 11.00 Uhr im Kühlungsborner Konzertgarten Ost anheuern. Freuen sie sich auf Neues von den Reriker Sängern. Erstmals gibt es dann die langersehnte neue CD zu kaufen, „Seemannsweihnacht - Melodien vom Ural bis an die Ostsee“, die gemeinsam mit den URAL KOSAKEN Chor aufgenommen wurde.

zurück zur Übersicht



  © Reriker Heulbojen e.V. - Prof.- Hamann-Str. 2c - 18230 Ostseebad Rerik